UNION BLOG

   

Einer der markantesten Sätze für all diejenigen, welche Dieter schon sehr lange kennen.

Und das sind so einige. Zwei Länderspiele in Sandersdorf- ein Ereignis. Alles trifft sich freudig zum mit Spannung erwarteten zweiten Match der Frauen U19- Qualifikation für die EURO in Nordirland. Alle sind gespannt, denn die deutsche Nationalmannschaft wird erwartet. Schon zwei Stunden zuvor reges Treiben. Alle Helfer auf welche man sich bei Union Sandersdorf verlassen kann, trudeln nach und nach im Sport- und Freizeitzentrum ein. Denn gleich kommen ja die Busse mit den beiden Nationalmannschaften Polen und Deutschlands aus Magdeburg. Hauptkassierer Hans- Jürgen Mühlenbeck möchte wie immer kurz seine Ordner einweisen. Doch einer, auf den vollends Verlass ist, steht nicht wie gewohnt parat.

Dann die traurige Kunde. Unsere Dieter ist am gestrigen Tag plötzlich verstorben. Eisiges Schweigen in einer zuvor noch aufgewühlten und erwartungsfrohen Runde. Keiner kann, keiner will es glauben. Unser Dieter Henze ist nach kurzer Krankheit im Bitterfelder Gesundheitszentrum eingeschlafen. Dieter, der doch die 60 erst etwas über ein Jahr hinter sich gelassen hatte. Dieter, der immer zur Stelle war, wenn man ihn rund um den Verein SG Union Sandersdorf brauchte. Ob per Fahrrad oder zu Fuß: Feldstraße – Sportplatz oder Sportplatz- Feldstraße…Füße und Pedale fanden diesen Weg automatisch. Das kann doch nicht sein??!
 
Dieter und seine alten Jungs von der SG Union.

Dieter Henze- ein Herz für den Fußball

Mittlerweile wissen alle um Fußball- Sandersdorf und auch dem VfB Zscherndorf. Es ist so. Dieter Henze, eine gute Seele mit drei Hobbys: Der Fußball, der Fußball, und ein bisschen die Angelei. Dieter hatte bei der SG Union Sandersdorf in den letzten Jahrzehnten so einige Stationen begleitet. Stolz waren all diejenigen, welche unter ihm trainieren durften. Und das war meistens der reifere männliche Nachwuchs der B- oder A- Junioren. Dieter besaß die Ruhe und auch die nötige Autorität, um den Jungs mit lässig langer Leine den Fußball beizubringen. Alle mochten Dieter, denn Dieter mochte auch jeden. Legendär die Zeit, als Union noch eine 3. Mannschaft meldete. Alles, was in Sandersdorf einmal „schärfer“ kickte und folglich mit einem Glas Bier abtrainieren wollte, lief einst gefeiert für „Sandersdorf III“ auf. Eine wilde Zeit, mit legendären Abschlussfahrten an den Gardasee usw. Der Fußball als Mittel zum Zweck. Trainer jener genialen Geschichte: Dieter Henze!! Erst jüngst feierte man sein jährliches Treffen und versuchte einmal mehr, verletzungsfrei an den Ball zu treten. Mitten drin Dieter- happy seine alten Schäfchen nochmal durchzählen zu können

Dieters SG Union Sandersdorf III beim Treffen im Frühjahr 2017.

3. Mannschaft – Jahrestreffen 2017

Dieter Henzes Qualitäten sprachen sich herum, so dass er zuletzt auch beim VfB Zscherndorf Trainertechnisch zugange war. Seine fußballerische Heimat der letzten Jahrzehnte hieß jedoch Sandersdorf. In aktiver Weise bis vor nicht allzu langer Zeit MSK Sandersdorf. Beim MassenSportKollektiv- die Jungs führen schließlich Buch- gehörte Dieter zum 200er Club. Er absolvierte für MSK 243 Spiele, meist an Freitagabenden. Und da Dieter meist zentral defensiv agierte, brachte er es auf „nur“ 7 Tore. Egal, denn das war nicht Dieters Kerngeschäft. Wenn ihn eine Mannschaft brauchte, war Dieter zur Stelle. So auch wenn ihn der Verein SG Union Sandersdorf brauchte. Als Ordner verpasste Dieter Henze kaum ein Spiel der 1. Oder 2. Männer- mannschaft, regelte im Winter auf jedem Hallenturnier die Geschicke außerhalb des Parketts.

Man könnte so einiges zusammentragen, lang und ausführlich über unseren Dieter erzählen. Hatte der Fußball Pause, dann erwischte man ihn gerade in warmer Jahreszeit oft unweit vom Sportplatz. Mit zwei Angelruten saß er dann oft am Ufer der Kleinen Richard, stellte aus einer Parzelle der Rassegeflügelzüchter den Hechten und Aalen nach. Und auch da konnte man Dieter- genau wie in Sachen Fußball- die schönsten Geschichten entlocken. Geschichten, welche er sicher auch seiner Tochter erzählt hat und seinen Enkelkindern noch erzählen wollte. Dazu kommt es nun leider nicht mehr.
 
Im Namen der SG Union Sandersdorf möchten wir allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid ausdücken!
 
Dieter, Du wirst nicht nur uns fehlen!

   

   

Nächste Termine  


25.07.2019, 08:00 Uhr
(FB) BSV Halle-Ammendorf vs. Union
----------------------------

25.07.2019, 18:15 Uhr
(FB) SG Blau-Weiß Brachstedt vs. Union
----------------------------

27.07.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Eintracht Elster
----------------------------

03.08.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Carl Zeiss Jena II
----------------------------

10.08.2019, 15:00 Uhr
(FB) 1. FC Romonta Amsdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de